Das Team

In Wikkegaards Seminaren begleitet Sie ein pädagogisch und psychotherapeutisch erfahrenes Team.

Margarete Weiler beim Hundetraining.
Im Mittelpunkt der Ausbildung: Eine natürliche Mensch-Hund-Beziehung

Die Dozenten haben über Jahre hinweg intensiv im Bereich tiergestützter Therapie und Pädagogik gearbeitet und dabei zum Teil einzigartige Ansätze entwickelt und diese erfolgreich angewendet. Das Seminarangebot ist die Konsequenz aus Beobachtungen, Erfahrungen, Diskussionen und dem Wunsch nach Weitergabe der gewonnenen Erkenntnisse in Theorie und Praxis. Uns gemein ist ein grundlegendes Verständnis des Therapie und Pädagogik begleitenden Hundes:

„Ein Hund muss ein Hund bleiben. Das bedeutet, in seiner Art, in seiner Kommunikation, in seinen Bedürfnissen und Empfindungen. Erreicht wird dies durch eine Mensch-Hund- Beziehung, in der der Mensch und der Hund der eigenen Art verbunden bleiben.“

Am Weiterbildungsseminar für tiergestützte therapeutische und pädagogische Interventionen, verbunden mit der Ausbildung eines eigenen Therapiehundes wirken unter anderen mit:

 

Gisela Böwing arbeitet tiergestützt mit Kindern
Gisela Böwing

Gisela Böwing, Braunschweig – arbeitet als Dipl. Sozialpädagogin mit Zusatzausbildung „Frühe Hilfen“. Vielfältige Fortbildungen im Heil- und Sozialpädagogischen Bereich, Weiterbildung in tiergestützter pädagogischer Arbeit in Verbindung mit der Ausbildung eines eigenen Therapiehundes, Dozentin in der Aus- und Fortbildung u.a. von Erzieherinnen, Tagesmüttern, Familienhelfern. Heute tätig in der tiergestützten pädagogisch/heilpädagogischen Arbeit mit Kindern.


Gerd Ganser
Gerd Ganser

Gerd Ganser, Konstanz – arbeitet als Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut in eigener Praxis mit „Danka“ aus der Zucht von Wikkegaard. Er entwickelt ein Konzept der tiefenpsychologischen Psychotherapie mit Einbeziehung eines Hundes.

 


ProfilbildWikkegaard
Kerstin Geppert

Kerstin Geppert – arbeitet als Focusing-Therapeutin (DAF) in eigener Praxis in Konstanz, unterstützt durch ihre Therapiehündin Dilja.  In kleinem Umfang hundegestützt in ihrem Erstberuf als Montessori-Pädagogin in einer Kindertagestätte tätig.  Umfangreiche  pädagogische Fort- und Weiterbildungen. Ausbildung zur  Elternberaterin AGEF (Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung & Beratung e.V.). Als Dozentin und Seminarleiterin in der Erwachsenbildung tätig sowie Mentorin für Erzieherinnen in der Ausbildung. Weiterbildung in tiergestützter therapeutischer Arbeit in Verbindung mit der Ausbildung eines eigenen Therapiehundes. Zurzeit erste Erfahrungen  mit Besuchsdienst in einem Altersheim.


Isabelle Hillebrand

Isabelle Hillebrand – Erziehungswissenschaftlerin M.A., bislang tätig in der ambulanten Familienhilfe und der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Erfahrungen in der hundegestützten Arbeit gemeinsam mit „Esko“ aus der Zucht von Wikkegaard sowie erste Erfahrungen in der tiergestützten Arbeit mit anderen Tieren. Hundetrainerin i.A., bereits mit praktischen Erfahrungen im Training mit verschiedenen Mensch-Hund-Teams sowie der Anleitung von Gruppen.


Margarete Weiler gründete Wikkegaard in 2001
Margarete Weiler

Margarete Weiler, Thisted (Dänemark) – Lehrerin und analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, leitet seit 2003 Wikkegaard – Institut für tiergestützte Therapie und Pädagogik